Français   English   Deutsch   Italiano   Español   Nederlands

Tarife 2017

Halbpension : Abendessen + Frühstück + Wandertee : 41 FrS
 
Preis der 
Übernachtungen 
Preis der Übernachtungen
 + Halbpension
Für die Bergführer sind die Übernachtungen kostenlos - 41.-
Mitglieder des Schweizer Alpenclubs sowie von Organisationen, die das Gegenrecht gewähren, Alle Beamten im Dienst der Armee, des Zivilschutzes, der Polizei, Mitglieder einer Rettungsorganisation oder Grenzwächter  26.-  67- 
Mitglieder “Jugend” des Schweizer Alpenclubs (vom 6. bis zum 22. Altersjahr) 16.- 57.-
Alle andere Gäste ab dem 18. Altersjahr:  36.- 77.-
Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 17. Altersjahr:  22.- 63.-

Taxe hors sac: CHF-5.- par jour et par personne
Vorläufig nehmen wir nur Bargeld entgegen, auch in Euros.

Ausserhalb der Bewartungsperioden sind die Übernachtungen mit Einzahlungsschein zu bezahlen – Einzahlungsscheine befinden sich im Winterlokal – zu Gunsten der Neuenburger Sektion des SAC. Ausserhalb der Bewartungsperiode stehen ein Schlafsäale von je 16 Plätzen zur Verfügung. Es gibt weder Wasser noch Gas; vorhanden sind jedoch Decken, Kochmaterial, Brennholz sowie ein Nottelefon.

 

Reservierungen

Angesichts der Lage der Bertolhütte sind Reservierungen unerlässlich, damit gute Voraussetzungen für die Unterkunft und Verpflegung gewährleistet werden können.

Bei der Reservierung geben Sie bitte an:

 

Vergessen Sie Ihren Hüttenschlafsack nicht.

Es hat keine Möglichkeit für Toiletten-Wasser für die Hüttengäste; denken Sie deshalb daran Lingettes mitzunehmen. Für Selbstversorger: wenn Sie warme Gerichte wünschen, sehen Sie lyophilisierte Speisen vor; die Benützung von Kochgeräten in der Hütte ist nicht möglich und wir haben nicht genügend Kochplätze um ihre Speisen zu kochen, aber wir können Ihnen heisses Wasser abgeben.

Während der Bewartungsperiode rufen Sie nur die Hütte 0041(0)27 283 19 29 an.

Ausserhalb der Bewartungsperiode rufen Sie  0041(0)76 711 19 22.

E-Mail-Adresse : cabane.bertol@gmail.com
Oder Postadresse :

Anne-Marie Dolivet,

Route des Rocs, 55     1985-La Sage